Brexit – TUTOR eröffnet Standort in UK

Brexit - TUTOR eröffnet Standort in LondonHence Germany!Deshalb Deutschland! – so heißt die neue Wirtschaftsinitiative der TUTOR Unternehmensberatung in Zusammenarbeit mit britischen Partnern rund um den Brexit.

Ziel der Initiative ist es, britischen und internationalen Unternehmen aller Branchen Perspektiven und Optionen für die Zeit nach einem abgeschlossenen Brexit aufzuzeigen. Insbesondere dortige Unternehmen, die bereits jetzt in erheblichem Umfang EU-weit wirtschaftlich tätig sind, stehen dann vor der Herausforderung, einen uneingeschränkten Marktzugang zu behalten.

Im Hinblick auf diese Fragestellungen herrscht derzeit bei den Beratungsgesellschaften am Wirtschaftsstandort London große Unsicherheit:

  • Kommt der Brexit oder kommt er nicht?
  • Welche strategischen Entscheidungen müssen heute bereits getroffen werden?
  • Welche Standorte auf dem europäischen Kontinent bzw. in der Europäischen Union kommen für eine mögliche Standortverlagerung in Frage?
  • Was haben alternative Standorte auf dem europäischen Kontinent an attraktiveren Perspektiven gegenüber einem Standort in UK zu bieten?
  • Welche vorbereitenden Maßnahmen sind zu ergreifen?
  • Wie viele Mitarbeiter und deren Familien werden den Umzug begleiten?
  • Welche Vorbereitungen sind für das Personal am neuen Standort zu treffen?
  • Werden Kontakte zu Regierung, Kommunen, Behörden, Ämtern aber auch zu Zulieferern und Dienstleistern wie Bauunternehmen und Telekommunikationsanbietern (Stichwort „Gigabit“) benötigt?
  • Macht eine Standortverlagerung auch dann noch Sinn, wenn Großbritannien doch nicht aus der EU ausscheiden sollte?
  • Wie erfolgt die Koordinierung des Umzuges?

Brexit - wohin führt der Weg für britische Unternehmen?

Zahlreiche Regionen in Deutschland haben durchaus attraktive Standorte zu bieten, an denen Anforderungen an Verkehrs-, Logistik- und Glasfasernetze und qualifizierte Fachkräfte erfüllt werden können.  Für die Versorgung der Mitarbeiter sind ebenso (Privat-) Schulen sowie medizinische und kulturelle Angebote von nicht zu unterschätztender Bedeutung.

Im Rahmen der Hence Germany!-Initiative wird die TUTOR Unternehmensberatung mit ausgewählten deutschen Regionen langfristige Kooperationen eingehen.

Die Erfahrung unseres Hauses sowie unserer britischen Consulting-Partner bietet hier einen wertvollen Perspektiv- und Strategievorsprung, von dem unsere britischen Klienten profitieren können.

Siehe auch www.hencegermany.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Für aktuelle politische Brexit-Informationen empfehlen wir die
kostenfreie europäische Ausgabe von Politico.